Lettering floral

Künstlerportrait mit @vonmelle.art

[Werbung, da Verlinkung]

Wir hatten das große Glück bereits direkt zum Start des typopoetry cottage mit einer ganz wundervollen Künstlerin zusammenarbeiten zu dürfen. Mit Melle aka @vonmelle.art haben wir unsere erste Notizbuch und Postkarten Edition entwickelt und nun freuen wir uns auf die nächsten gemeinsamen Schritte.

Melle wird am 13.7.2019 für zwei Workshops zu uns kommen:

Floral Lettering Workshop Monochrome – hier wird ein geletterter Buchstabe mit floralen Elementen dekoriert

Floral Watercolor Workshop – gezeichnete Blüten werden mit watercolor ausgeschmückt

Wir freuen uns nicht nur wegen der spannenden Themen sondern auch wegen Melles inspirierender und ermutigender Persönlichkeit sehr auf diesen Workshoptag! Mit ihr arbeiten wir außerdem gerade noch an einem anderen Projekt, das wir euch in Kürze vorstellen können☺️

Wir haben Melle ein paar Fragen gestellt, deren Antworten wir euch nicht vorenthalten wollen:

Name: Melanie Bittner bzw. @vonmelle.art
Künstlerin im Bereich: Malerei/Zeichnen
Lieblingsmaterial: Fineliner oder IPad im Wechsel
Lieblingstechnik: Zeichnen
Lieblingsfarbe: schwarz
Lieblingsmotiv: Frauen
Dein Kreativort: Zuhause am Esstisch
Vorbild: Mich inspirieren unheimlich viele Künstler, je nachdem mit welchem Medium ich gerade experimentiere. Ich liebe Künstler, die mit nur einer oder wenig Farbe alles ausdrücken können wie Laura Klinke, Dinasaurus, Chris Ridell oder aber alle, die wunderschöne starke Frauen malen können wie Chris Guest oder Frida Kahlo. Im der digitalen Malerei liebe ich Loish @loisvb. Aber meine absolute Lieblingskünstlerin ist Chiara Bautista.
Was möchtest du den Teilnehmer in deinen Workshops vermitteln?
„Ich kann das nicht“ streichen wir aus unserem Wortschatz. Zeichnen ist Übungssache, ich möchte den Teilnehmern zeigen, wie man mit ein paar Kniffen tolle Ergebnisse erzielen kann. Jeder soll entsprechend seinem Tempo und Können arbeiten und herausfinden was ihm liegt. Neben der Technik geht es vor allem darum, Spaß am kreativ sein zu haben.
Wir lieben an Melle nicht nur Ihre manchmal starken und manchmal auch sehr empfindsamen Frauenmotive sondern auch die Art und Weise wie sie Farbe einsetzt: reduziert und dadurch doch sehr akzentuiert. Und ein bisschen sparkle darf es auch gerne mal sein🌟!
Wenn ihr noch mehr über Melle wissen wollt, nutzt die Gelegenheit und lernt sie bei einem Workshop kennen, ihr werdet begeistert sein!
liebe Grüße von K & S

 

Published by

Kommentar verfassen