DIY – Makramee Federn

Gestaltet euch mit Makramee-Knoten eine schöne Deko für Zuhause.
Für dieses DIY Projekt, das ihr auch super mit Kindern gemeinsam machen könnt, braucht ihr folgende Materialien:

  • Makrameegarn oder Wolle
  • Schere
  • Kam
  • Washitape, einen Ast oder Holzstab
  • zum „Frisieren“ evtl. ein Glätteisen

Makramee Feder Tools Material

[Werbung , da Verlinkung in unseren Shop]
Ihr braucht für den Start ein etwa 60cm langes Garn sowie 14-20 Stücke Garn mit einer Länge von etwa 20cm. Die folgenden Schritte verdeutlichen euch die Knotentechnik. Ihr legt also zunächst den „passiven“ Faden gefaltet hin und befestigt ihn mit Washitape, so dass er nicht verrutschen kann. Dann werden immer zwei Fäden pro Reihe gefaltet und wie auf den Fotos miteinander verknotet. Es macht nichts, wenn sie etwas unterschiedlich lang sind, denn wir werden sie nachher noch stutzen.

Wenn ihr alle Fäden verarbeitet habt, geht es nun ans „Aufdröseln“ ihr zwirbelt jeden einzelnen Faden auf. Für das ganz feine Aufzwirbeln könnt ihr einen Kamm verwenden.

Jetzt kommt der Part, an dem ihr euch für einen bestimmten Look entscheiden müsst. Ihr schneidet die Form der Fäden so zurecht wie es euch gefällt, als Feder, Blatt, Herz etc.

Die Feder könnt ihr an einem schönen Ast befestigen oder zum Beispiel auch als Schlüsselanhänger nutzen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Umsetzen

Herzlichst Sophie und Katrin @typopoetry

Published by

Kommentar verfassen